Aufbau der Wanderführer:

Aus den wenigen Zitaten von Besprechungen, mit denen unsere Führer vorgestellt wurden, gehen deren wichtigste Vorzüge hervor.


Aufzählung

Für jede Tagesetappe werden die Weglänge, die Gehzeit, die Summe der Steigungen und Gefälle sowie die erforderlichen Wanderkarten angegeben.

Aufzählung Jede Etappe wird in einer oder mehreren Kartenskizzen gezeigt, die so klar sind, dass man ohne Gebrauch einer Wanderkarte den Weg findet. Allerdings empfehlen wir trotzdem immer die Mitnahme einer guten Wanderkarte zusätzlich, da unsere Skizzen nur die unmittelbare Nachbarschaft des Weges aufzeigen können.
Aufzählung Aufgrund langjähriger Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von Streckenwanderungen wird jede Wanderung am Schluss des Führers in einem tabellarischen Wegverlauf Punkt für Punkt aufgegliedert; aus dieser Tabelle gehen die jeweilige Meereshöhe, die Entfernung zum nächsten Punkt, die Entfernung ab Ausgangspunkt hervor. Weiterhin sind die Wanderzeichen angegeben und man sieht schließlich, wo man einkehren, übernachten und ein öffentliches Verkehrsmittel erreichen kann.
Aufzählung Werden interessante Städte berührt, so wird ein Rundgang empfohlen und beschrieben. Überhaupt wird bei jedem durchwanderten Ort auf Geschichte, interessante Gebäude und dergleichen hingewiesen.
Aufzählung

In allen Führern wird in einleitenden Kapiteln auf die Landschaft, deren Geschichte, auf den Weg, auf die Sprache, Küche und Keller, Karten und Markierungen, Ausrüstung, usw., das heißt auf alle Fragen eingegangen, die für den Wanderer bei der Planung der Tour wichtig und von Interesse sind.

Aufzählung

Jeder Führer enthält am Schluss den Vordruck eines Tagebuches, in dem der Wanderer das Datum, die Zeiten für Aufbruch, Mittagsrast und Ankunft, Angaben über das Wetter und die Unterkunft eintragen kann.

Aufzählung Weil sich an den Wegführungen, bei den Bezeichnungen, bei den Unterkünften und vielen anderen Dingen im Laufe der Zeit immer Änderungen ergeben können, sind wir für Anregungen und Hinweise sehr dankbar; der Kontakt zwischen den Wanderern und uns ist sehr erfreulich und wir bedanken uns für entsprechende Zuschriften mit einem anderem Führer zum halben Preis.

Auf den folgenden Seiten werden unsere bisher erschienenen Führer im einzelnen vorgestellt. Dabei wird darauf hingewiesen, auf welchen Routen der Gepäcktransport von einem Etappenort zum anderen organisiert ist; wo dies bisher noch nicht erfolgt ist, werden wir bei der Vorbereitung von Neuauflagen den Gepäcktransport einrichten. Natürlich ist dies nicht bei allen Wanderungen möglich, wie z. B. bei Touren im Hochgebirge.

___________________________________________________________________________________